Montag 16. September 2019

 

Informationen zur

Gewinnspielteilnahme

Am Gewinnspiel teilnehmen
       

 

Gewinnspiele September 2019

 

 

2 x 2 Freikarten: Annabel Jankel Der Honiggarten - Das Geheimnis der Bienen“, OmU, Filmcasino, 6.9.2019, 20:15 Uhr

 

© PolyfilmSchottland, Mitte der 1950er Jahre: Nach ihrer gescheiterten Ehe muss Lydia plötzlich als alleinerziehende Mutter zurechtkommen. Abgesehen von ihrer finanziellen Notlage macht sich die Fabrikarbeiterin um ihren Sohn Charlie Sorgen, der in der Schule gemobbt wird. Eines Tages landet dieser bei der Ärztin und Bienenzüchterin Jean, die gerade erst in ihre schottische Heimatstadt zurückgekehrt ist und sich um seine Schrammen kümmert. Fasziniert von ihrer Bienenkolonie, findet Charlie in Jean eine Verbündete. Auch Lydia freundet sich mit der hilfsbereiten Ärztin an, die sie bald mit anderen Augen wahrnimmt. Die beiden Frauen kommen sich näher und es entsteht eine gegenseitige Zuneigung, die von ihren konservativen Mitbürgern nicht übersehen – und ebenso wenig toleriert wird. In den Hauptrollen brillieren Oscar-Preisträgerin Anna Paquin (Das Piano) und Holliday Grainger. Die Vorstellung findet in Anwesenheit der Regisseurin Annabel Jankel statt.

 

www.filmcasino.at

 

Filmcasino, Margaretenstraße 78, 1050 Wien

 

3 x 2 Freikarten: Martin Sonneborn Krawall und Satire, Stadtsaal, 7.9.2019, 20:00 Uhr

 

© Flu PopowFür seine TITANIC-Aktionen bejubelte ihn der Stern als „Krawallsatiriker mit Profilneurose", für „Heimatkunde" lobte ihn der Berliner Kurier: „Üble Ossi-Hetze! Wie kann ein Mensch die Ossis nur so hassen?!" Nach seinen Kurzreportagen für die ZDF-„Heute Show" trat der Geschäftsführer des größten deutschen Pharma-Verbandes zurück und das chinesische Außenministerium verlangte Sonneborns Hinrichtung. Ein Abend mit Martin Sonneborn ist ein ganz unaufgeregtes Multimediaspektakel mit lustigen Filmen und brutaler politischer Agitation zugunsten der PARTEI, die in Deutschland immer noch unbemerkt nach der Macht greift.

 

www.stadtsaal.com

  

Stadtsaal, Mariahilfer Straße 81, 1060 Wien

 

3 x 2 Freikarten: Ein Ständchen für Clara – Zum 200. Geburtstag von Clara Schumann, MuTh, 12.9.2019, 19:30 Uhr

 

© Esther ManafiWenn sich im September 2019 der Geburtstag von Clara Schumann zum 200. Mal jährt, gehört das natürlich musikalisch gefeiert! Großartige junge MusikerInnen, die sich vom Musikgymnasium Wien her kennen, haben sich deshalb zusammengetan. Sie präsentieren Werke von Clara und Robert Schumann, aber auch Kompositionen von Persönlichkeiten, die mit ihnen in Freundschaft verbunden waren. Und was sie füreinander empfunden haben, wird nicht zuletzt dank der Texte deutlich, die Ulrich Manafi, Maxim Tzekov, Theresa Strasser und Lukas Sternath eigens für dieses ungewöhnliche Geburtstagsständchen ausgesucht haben. Auch für sie gilt, was Clara Schumann von sich selbst sagt: „Die Ausübung der Kunst ist ein großer Teil meines Ichs, es ist mir die Luft, die ich atme." Neben Werken von Clara und Robert Schumann kommen auch Stücke von Johannes Brahms, Niccolò Paganini und Franz Liszt zur Aufführung.

 

www.muth.at

 

MuTh, Am Augartenspitz 1, 1020 Wien

 

1 x 2 Freikarten: Lucy Kirkwood The children, Vienna's English Theatre, ab 13.9.2019, 19:30 Uhr

 

© Vienna English TheatreIn a remote cottage on the British East coast, Hazel and Robin, a couple of retired nuclear engineers, are living a seemingly cosy and quiet life. Whilst the outside world is in chaos following a devastating series of events, Robin is farming and Hazel is practising yoga. When Rose, an old friend, suddenly turns up at their door after decades of absence, her motives are unclear at first. What begins as intimate but slightly tense banter on relationships, parenthood and friendship, soon turns into a gripping and fierce conflict, when Rose makes an unexpected proposal that raises the stakes. Robin and Hazel's protected existence is disrupted as they are forced to consider their responsibility for the next generation.

 

Wir verlosen 1x2 Freikarten für einen Termin Ihrer Wahl zwischen 17. und 28. September!

 

www.englishtheatre.at

 

Vienna's English Theatre, Josefsgasse 12, 1080 Wien

 

2 x 2 Freikarten: Mikhaël Hers Mein Leben mit Amanda“, OmU, Filmhaus, ab 13.9.2019

 

© PolyfilmSommer in Paris. David, 24 Jahre alt, führt ein unbekümmertes Single-Leben, das er sich mit verschiedenen Jobs finanziert. Gelegentlich schaut er auf einen Sprung bei seiner Schwester und ihrer kleinen Tochter Amanda vorbei. Und da ist noch seine neue Nachbarin Léna, in die er sich verlieben könnte. Doch von einem auf den anderen Tag findet die sommerliche Unbeschwertheit ein Ende. David ist gezwungen, eine große Entscheidung zu treffen und eine noch größere Verantwortung zu übernehmen. Für sein Leben und das seiner siebenjährigen Nichte Amanda. Und die clevere Kleine hat so ihre eigenen Vorstellungen, wie das aussehen soll.

 

Wir verlosen 2x2 Freikarten für einen Termin Ihrer Wahl!

 

www.filmcasino.at

 

Filmhaus, Spittelberggasse 3, 1070 Wien

 

15 x 2 Freikarten: David Schalko „Toulouse", Theater in der Josefstadt, 14.9.2019, 19:30 Uhr

 

© Jan FranklEine Frau, ein Mann, ein Hotelzimmer am Meer: Silvia bestellt ihren Exmann Gustav zu einer letzten Aussprache in ein Hotel an der französischen Küste. Nach fast 20 Jahren Ehe stehen sie kurz vor der Scheidung. Um gegenüber seiner neuen Freundin ein Alibi zu haben, schützt Gustav einen Geschäftstermin in Toulouse vor. Erinnerungen an die gemeinsame Zeit, Vorwürfe, Streit und Erotik wechseln sich bei Silvia und Gustav im Minutentakt ab – bis die Nachricht über einen Terroranschlag auf genau jenes Konferenzzentrum in Toulouse durch die Medien eilt, in dem sich Gustav angeblich befindet. Die Zahl der Opfer steigt stündlich und Gustavs Alibi schwindet dahin...

 

www.josefstadt.org

 

Theater in der Josefstadt, Josefstädter Straße 26, 1080 Wien

 

5 x 2 Freikarten: POTS und BLITZ – Keramik · Porzellan · Designmarkt, MuseumsQuartier, 20. - 22.9.2019

© Zoltan LubloyNeuer Name, neue Location: Im fünften Jahr wird die Veranstaltung „Keramik und Porzellan im Augarten" rundum erneuert, bekommt einen prägnanten Namen und einen neuen Veranstaltungsort. Unter dem Namen "POTS und BLITZ –Keramik · Porzellan · Designmarkt" zieht das Event ins MuseumsQuartier, wo Kunst und Kultur zuhause sind. In der Arena21, im Foyer und in der Ovalhalle des MQ zeigen rund 50 internationale KünstlerInnen und KeramikerInnen ein breites Panorama ihrer authentischen und einzigartigen Ton-Arbeiten. Um die hohe Qualität des Events zu garantieren, wurden die 50 AusstellerInnen aus sechs Ländern von einer Fachjury ausgewählt. Augenmerk legte die Jury neben der Einzigartigkeit und Handwerkskunst auf unterschiedliche Produkte, Herstellungs-und Brandtechniken sowie Materialien.

 

Wir verlosen 5x2 Freikarten für einen Termin Ihrer Wahl!

 

www.potsundblitz.at

MuseumsQuartier Wien Arena 21, Museumsplatz 1, 1070 Wien

 

3 x 2 Freikarten: „The Erlkings spielen Franzl & Robert“, MuTh, 23.9.2019, 19:30 Uhr

 

© Julia WeselyAusgewählte Lieder von Franz Schubert sowie „Dichterliebe" von Robert Schumann. Neu gehört, frisch gedacht! Egal ob in Wien oder London, ob jung oder alt, ob Klassikfan oder Popfreak: Dem Sog dieser wunderbar heutigen Lied-Fassungen kann sich kaum jemand entziehen! „Schubert mit Suchtpotential", titelte etwa die „Mainpost". Und tatsächlich: Das inspirierte und inspirierende Quartett „The Erlkings" rund um den amerikanischen Sänger Bryan Benner zeigt, wie vital, charmant und leicht die 200 Jahre alten Liedkompositionen von Franz Schubert und Robert Schumann auf Englisch klingen, ohne ihrer Tiefe Abbruch zu tun. Berührend!

 

www.muth.at

 

MuTh, Am Augartenspitz 1, 1020 Wien

 

3 x 2 Freikarten: In memoriam André Previn (1929-2019), MuTh, 30.9.2015, 19:30 Uhr

 

© VivianeAm 28. Februar 2019 verstarb in New York das musikalische Universalgenie André Previn, nur wenige Wochen vor seinem 90. Geburtstag. Als Pianist, Dirigent, Komponist, Arrangeur, Jazzmusiker und Buchautor war er einer der interessantesten und vielseitigsten Künstlerpersönlichkeiten des 20./21. Jahrhunderts. Er dirigierte nahezu alle führenden Orchester der Welt, interpretierte Klavierkonzerte von Mozart bis Gershwin auf unvergleichliche Weise, spielte vollendeten Jazz mit Ray Brown, Oscar Peterson, Nat King Cole u. a. und gewann vier Oscars für Filmkompositionen und -arrangements. Im Gespräch mit Dr. Wilhelm Sinkovicz erzählt Franz Bartolomey, langjähriger Solo-Cellist der Wiener Philharmoniker, über seine berufliche Zusammenarbeit und seine persönliche Freundschaft mit dem Ausnahmemusiker André Previn. Matthias Bartolomey und Clemens Zeilinger spielen die Sonate für Violoncello und Klavier, komponiert 1993, die sie mit André Previn persönlich erarbeitet haben.

 

www.muth.at

 

MuTh, Am Augartenspitz 1, 1020 Wien

 

2 x 2 Freikarten: Peter Eötvös „Angels in America, Neue Oper Wien, 1.10.2019, 19:30 Uhr

© Krystian BieniekDas Theaterstück „Angels in America" von Tony Kushner, der dafür den Pulitzer-Preis erhielt, verarbeitet eine durchwachsene Phase der US-amerikanischen Geschichte. Die McCarthy-Ära prägte das Land für Generationen, aber auch gesellschaftliche Wandlungen haben an vielen Grundwerten gerüttelt. In seinem Stück vereint Kushner reale Personen mit fiktiven Gestalten. Themen wie AIDS, sexuelle Revolution, politische und gesellschaftliche Normen prallen schonungslos aufeinander. Obwohl die Handlung an eine Epoche gebunden scheint, ist die Aktualität zentraler Aspekte allgegenwärtig. Mari Mezei strukturierte Kushners Stück zu einem Libretto um und gab der dichten Handlung eine operntaugliche Gestalt. Peter Eötvöś Opernversion zeichnet sich durch ein höchst differenziertes Klangbild aus, das Poesie und Melancholie ebenso beinhaltet wie eine pointiert eingesetzte Derbheit.

 

www.neueoperwien.at

 

Halle E MuseumsQuartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien

 

1 Freiexemplar: Elisabeth Oberzaucher Homo urbanus. Ein evolutionsbiologischer Blick in die Zukunft der Städte“, 276 S, Springer Verlag

 

© Springer VerlagIn einer Zeitreise, die in die Frühzeit der menschlichen Vorfahren führt, begibt sich Elisabeth Oberzaucher auf eine spannende Spurensuche nach den evolutionären Rahmenbedingungen, die unsere physische und soziale Umwelt geprägt haben. Sie erklärt die biologischen Wurzeln unseres Verhaltens und zeigt die Herausforderungen des modernen Großstadtlebens auf. Unsere heutige urbane Lebensweise unterscheidet sich teilweise massiv von den Bedingungen, auf die wir im Laufe unserer Evolutionsgeschichte biologische Antworten gefunden haben. Wie verhalten sich Menschen in Städten? Wie müssen Städte beschaffen sein, damit Menschen sich dort wohl fühlen? In einem tiefen Verständnis der menschlichen Natur verankerte Lösungsvorschläge bieten praktische Ansätze für Architekten, Stadtplaner und Privatpersonen.

 

www.springer.com

       

Informationen zur

Gewinnspielteilnahme

Am Gewinnspiel teilnehmen

                                              

Hauptsponsor                           Partner Medienpartner
                                
         

 

 

Weiterführende Angebote für Alumni/ae:    » Uniport Karriereservice    » Postgraduate Center

Erfahrungen sind wertvoll – besonders, wenn sie geteilt werden.
alma Mentoring an der Universität Wien:
mentoring.univie.ac.at

 

 

PayPal

Sie finden unsere Projekte gut und wollen unsere Arbeit unterstützen?

 

 

 

 

https://www.alumni.ac.at/