Donnerstag 23. September 2021
© Universität Wien
Alumni-Bibliothekslesungen

Xaver Bayer liest aus "Geschichten mit Marianne"

 

Der Absolvent der Germanistik und Philosophie erhielt für "Geschichten mit Marianne" den Österreichischen Buchpreis 2020.

 

Dienstag, 23. November 2021 // 19 Uhr

 

Eine Anmeldung inklusive Sitzplatzreservierung ist für diese Veranstaltung unbedingt erforderlich.

>> Hier gehts zur Anmeldung + Reservierung (über das Eventsystem der UB Wien)

 

 

 

Es beginnt immer bei Null, frisch und unschuldig, mit einem harmlosen Vorhaben, einer nicht ganz alltäglichen Aufgabe oder der Idee zu einem kleinen Abenteuer. Das kann ein Waldspaziergang sein, ein Ausflug zu einem Perchtenlauf, ein Besuch auf einem Flohmarkt oder in einem Swingerclub, eine Prüfung, die als Spiel nur schlecht getarnt ist. Und immer sind es dieselben zwei, er und Marianne, die sich am Ende einer Wirklichkeit ausgesetzt sehen, in die das Unerwartete mit dem ganzen Schrecken eines Alptraums einbricht, der blanke Horror, etwas, das sich ihrer Kontrolle entzieht und dem nicht zu entkommen ist. Auch wenn es sie das Letzte kosten könnte, sie riskieren es, als gäbe es auf dieser Welt nichts mehr zu verlieren.

"So weit, so zugänglich, so unterhaltsam und spannend – man könnte es dabei bewenden lassen, wäre der Verfasser dieser Erzählungen nicht Xaver Bayer. Bei aller Leichtigkeit erweisen sich „Geschichten mit Marianne“ auf den zweiten Blick als doppelbödig und vielschichtig."

Thomas Ballhausen, Der Falter

 

"Geschichten mit Marianne", diese vielteilige Meisterprobe Xaver Bayers, ist ein wenig ein Buch der (aus Corona-Gründen stillgestellten) Stunde. Es bedarf kaum eines Handumdrehens, um das chaotische, totalitäre Gewimmel unter dem sorgsam geglätteten Stein des Alltags freizulegen."

Ronald Pohl, Der Standard

 

"Mit bösem, oft melancholischem Witz leuchtet Xaver Bayer die Angst-Räume unserer Zeit aus […] . Ein brillantes, facettenreiches Nachdenken über unsere Zeit.“

Aus der Jurybegründung, Österreichischer Buchpreis 2020

 

 

(c) Klaus Pichler/Jung und Jung VerlagXaver Bayer, geboren 1977 in Wien.
Studium der Philosophie und Germanistik,
freier Schriftsteller, Romanautor,
lebt in Wien.

Auszeichnungen:

    2004 Reinhard-Priessnitz-Preis
    2005 Österr. Förderungspreis für Literatur
    2008 Hermann-Lenz-Preis
    2011 Förderpreis für Literatur der Stadt Wien
    2019 Niederösterreichischer Kulturpreis
    2020 Österreichischer Buchpreis

                                              

Hauptsponsorin                             Medienpartner
                                
         

 

 

Weiterführende Angebote für Alumni/ae:    » Uniport Karriereservice    » Postgraduate Center

Erfahrungen sind wertvoll – besonders, wenn sie geteilt werden.
alma Mentoring an der Universität Wien:
mentoring.univie.ac.at

 

 

PayPal

Sie finden unsere Projekte gut und wollen unsere Arbeit unterstützen?

 

 

 

 

https://alumni.ac.at/